Für Patienten 

Für Zahnärzte

Für Besucher der Familie 

EDV - 'Computerkram' 

Interessante Links

Zurück zur Hauptseite

Letzte Aktualisierung
04. April 2008

[english]


Zahnärztliche Fotografie

  1. Forderungen an die Aufnahmetechnik  
    Was soll fotografiert werden?

  2. Forderungen an ein klinisches Kamerasystem  
    Forderungen an ein Objektivsystem

  3. Brennweite  
    Schärfentiefe

  4. Beleuchtung

  5. Hilfsmittel für Mundaufnahmen  

  6. Objekt-Fotografie  
    Reproduktions-Fotografie
     

  7. Porträt-Fotografie

  8. Farbfilm

  9. Dokumentation

Zurück

   

Objekt-Fotografie

Objekte sollten vor einem Hintergrund aufgenommen werden, der möglichst keine eigene (vom Abbildungsgegenstand ablenkende) Struktur aufweist. - Also keine Op-Tücher, Zellstofftupfer etc., sondern Plakat-Karton in gehörigem Abstand (so dass seine Oberflächentextur verschwimmt). Die Farbe des Hintergrunds sollte zum abgebildeten Gegenstand komplementär kontrastieren, aber von annähernd gleicher Helligkeit sein. Bewährt hat sich ein lachsfarbenes Rosa ('Lobster') für Exzisate, metallene Details und auch für Keramik/Kunststoff, während sich für Porträts hellblaue und für Gipsmodelle eine graue Hintergrundfarbe anbietet. Die hohe Schule der Objekt-Fotografie zeigt sich in der Verwendung einer transparenten Glasscheibe, die jegliche Hintergrundstruktur 'verschluckt' und den Abbildungsgegenstand im Raum schwebend erscheinen lässt.  

     

 

Reproduktions-Fotografie

Zur Reproduktion von Schriftstücken etc. ist es notwendig, den Blitzeinfallwinkel von 45° zur Oberfläche des abzubildenden Blattes zu wählen. Dazu muss die Blitzschiene von der Kamera gelöst und von Hand in diesem Winkel in Richtung Papier gehalten werden. – Röntgenaufnahmen lassen sich mit maximal geöffneter Blende, Verschlusszeit 1/60 und bei abgeschaltetem Blitz gegen einen Leuchtkasten abfotografieren.

 


| Patients | Dentists | Family | EDV | Links | Home | ..[up] [next]


Dr. Detlef Schmidt - Moltkestrasse 10 - 26122  Oldenburg
Fon 0441-776699 - Fax 0441-776609
URL: schmidtlef.de / E-Mail: schmidtlef@t-online.de  
© Detlef Schmidt 01.06.1997 - Letzte Aktualisierung: 04. April 2008

  

Navigation